Kolping-Bildung
Akademie
Bildungszentren
Schulen
Services

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Qualität bestätigt

Anfang 2016 haben wir uns, zusammen mit der Qualitätsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen, im Rahmen unserer turnusmäßigen Re-Zertifizierung den Herausforderungen der neuen ISO 9001:2015 gestellt und erfolgreich gemeistert. Als einer der ersten Bildungsunternehmen überhaupt verfügen wir nun über eine Zertifizierung nach ISO:9001:2015.

Unser Anspruch an die Qualität unserer Bildungsangebote und Prozesse ist hoch. Bereits vor über einem Jahrzehnt hat das Kolping-Bildungswerk Bamberg ein systematisches Qualitätsmanagement eingeführt und sich 2006 mit weiteren Standorten zur „Qualitätsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen“ zusammengeschlossen.

Ziel dieses bundesweiten Zusammenschlusses ist die Umsetzung gemeinsamer Qualitätsstandards auf der Basis der international anerkannten Norm DIN EN ISO 9001. Die Geschäftsführung und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichten sich im Rahmen des Qualitätsmanagement-Systems zur ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Bildungsangebote sowie zum sorgfältigen Umgang mit unternehmenseigenen und gesellschaftlichen Ressourcen. Schließlich verbinden wir mit dem Namen Kolping nicht nur Tradition, Fürsorge und soziales Engagement, sondern auch höchste Ansprüche an die Durchführung aller unserer Angebote der Aus- und Weiterbildung. Wir wollen ein verlässlicher, am Menschen orientierter Partner unsere Kunden sein.

Die Ziele eines nach ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagements sind ehrgeizig: Die Erwartungen der Teilnehmer und der privaten wie auch öffentlichen Auftraggeber an unsere Bildungsangebote müssen optimal erfüllt werden. Zugleich gilt es, die Qualität sämtlicher Arbeitsabläufe kontinuierlich zu verbessern. Aus diesem Grund erstreckt sich das Qualitätsmanagement auf alle Ebenen des Unternehmens und schließt Zielvereinbarungen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern ebenso ein wie den Dialog mit Lehrgangs- und Seminarteilnehmern, die prozessorientierte Gestaltung der Arbeitsabläufe und die systematische Evaluation der Bildungsangebote.

Auf regionaler Ebene stellen unsere Qualitätsmanagement-Beauftragten direkt in unseren Bildungseinrichtungen vor Ort die Einhaltung unserer Qualitätsstandards sicher. Einrichtungsübergreifend sorgt unsere Leiterin Qualitäts- und Prozessmanagement für eine systematische Analyse unserer Prozesse und für eine kontinuierliche Prozessverbesserung. Dabei stehen in erster Linie die Anforderungen unserer Kunden – Teilnehmer und Auftraggeber – im Mittelpunkt.

Regelmäßig überprüfen wir unsere Qualität durch interne Audits und stellen uns der strengen Überprüfung durch eine unabhängige Zertifizierungsgesellschaft (Zertpunkt GmbH) im Rahmen externer Audits.

Alle Rechtsträger der Kolping-Gruppe Bamberg verfügen zusätzlich über eine Trägerzulassung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) (ausgenommen Schulwerk).

Leitbild, Qualitätspolitik, Qualitätsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen

2016_05_13_Logo-QG Kombi ISO AZAV

Zertpunkt-Logo