Kolping-Bildung
Akademie
Bildungszentren
Schulen
Services


Wir halten Sie auf dem Laufenden



07.01.2019

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber ehrt Adolph-Kolping-Berufsschule

Im Staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Bamberg erhielt die Adolph-Kolping-Berufsschule bereits zum 5. Mal die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule.“

Diese Auszeichnung erhalten Schulen, die zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit durchführen, dokumentieren und einer Jury präsentieren. Wie Nachhaltigkeit darüber hinaus im Schulleben verankert ist, wird ebenfalls dokumentiert. Die Jury aus Mitgliedern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen sowie des Landesbund für Vogelschutz in Bayern als Koordinator dieser Auszeichnung entscheidet über die Vergabe des Titels.

Die Auszeichnung erhielt die Adolph-Kolping-Berufsschule für ein Sammelprojekt nicht mehr genutzter Handys, die nun fachgerecht recycelt werden, und für die Planung eines Steinbackofens, in dem Brot wie zu „Omas Zeiten“ gebacken werden soll.

Auch für dieses Schuljahr hat sich die Schule erneut mit zwei Projekten beworben.

Man darf gespannt sein, was im Jahr 2019 realisiert wird!

Weitere Informationen

 

UmweltschuleAKBS
Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber ehrt Adolph-Kolping-Berufsschule Bamberg

 

UmweltschuleGruppe

Gruppenfoto der ausgezeichneten Umweltschulen