Kolping-Bildung
Akademie
Bildungszentren
Schulen
Services


Lernangebote – individuell genutzt:

E-Learning

 

Unsere E-Learning-Module:

Unsere E-Learning-Module 1 bis 18 finden Sie hier

Wie gehen wir vor?

Nehmen wir an, Sie interessieren sich für diese Weiterbildung. Dann haben Sie mehrere Möglichkeiten, sich einen Teilnehmerplatz zu sichern. Die folgenden Schritte erläutern die Vorgehensweise:

Einzelinteressenten:

1. Vereinbaren Sie bitte zuerst einen Beratungstermin im Bildungszentrum. Zu diesem Termin bringen Sie bitte ihren bisherigen Werdegang mit (Einfacher Lebenslauf genügt).

2. Wir stellen Ihnen die Kurse ausführlich vor (genaue Inhalte / Dauer / Einstieg / Begleitung) – handlungsleitend sind hier die Module, die Ihren beruflichen Wünschen am ehesten entsprechen.

3. Gemeinsam mit uns legen Sie einen idealtypischen „Maßnahmeverlauf“ fest, d.h. Sie wählen die Module, die sie besuchen wollen aus.

4. Mit diesem Ablauf gehen Sie

  • zur Arbeitsagentur (für Empfänger von ALG I)
  • zum Arbeitgeber (im Falle des Wiedereinstieg
    in den Beruf)
  • zum Arbeitgeber (im Falle einer WeGeBau-
    Berechtigung)

und beantragen einen Bildungsgutschein zur Weiterbildung. Dieser ist der Zahlschein für die Weiterbildungskosten.

5. Den Bildungsgutschein reichen Sie bitte im Original im Bildungszentrum ein – die Weiterbildung kann somit starten.

Interessierte Firmen:

Rufen Sie uns an, gerne kommen wir zu einem Beratungstermin in Ihre Firma. Wir stellen Ihnen die Weiterbildungsmodule vor und besprechen gemeinsam mit Ihnen mögliche Umsetzungsszenarien. Die Schulung kann komplett oder teilweise während der Arbeitszeit der Mitarbeiter stattfinden.

Kontakt:

Kolping-Akademie Bamberg
Wilhelmsplatz 3
96047 Bamberg
Tel. 0951 519470
akademie@kolpingbildung.de